Über Dorfgedanken

Wir schnacken miteinander! Seit sieben Jahren verwandelt sich das Theater in Bostelwiebeck in eine Schnackstube: Bühne und Publikumsraum sind abgeschafft und der Saal gehört allen. Seit sieben Jahren sprechen wir über heikle Themen, ohne einander an den Kragen zu gehen.



Wir schnacken über Themen, die auf der Dorfstraße liegen. Stets mit dabei ist Oma Sanne, eine 100-Jahre alte Dorfbewohnerin. Eine Kunstfigur, die schon in mehreren Stücken des Jahrmarkttheaters vorkam und von einem 65-jährigen Mann mit Bart gespielt wird. Sie schafft das richtige Ambiente, um unser Denken ins Rollen zu bringen. Bei jeder Veranstaltung bringen sich ausgewählte Spezialgäste mit individuellem Bezug zum jeweiligen Thema ein.  


nächster Termin:


Samstag 25. März 2023

Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung beim Jahrmarkttheater (karten@jahrmarkttheater.de, oder
05807 979971) ist wegen einer begrenzten Platzzahl erforderlich.

Nach Anmeldung gehen persönliche Briefe mit aktuellen Informationen raus.


Dorfgedanken ist ein Projekt von Andrea Hingst mit dem Jahrmarkttheater.
Leitung: Andrea Hingst, Anja Imig
Oma Sanne: Thomas Matschoß
Fotografie: Bert Brüggemann


Weiterer Termin:
Samstag 13. Mai 2023, 19.30 Uhr
Vorstellungen
Samstag 25. März , Samstag 13. Mai Karten kaufen

Dorfgedanken sind seit 2016 gefördert von:  


BKM_Fz_2017_Web_de











Pressespiegel

Allgemeine Zeitung Uelzen, 23.1.2016

Über Dorfgedanken

Wir schnacken miteinander! Seit sieben Jahren verwandelt sich das Theater in Bostelwiebeck in eine Schnackstube: Bühne und Publikumsraum sind abgeschafft und der Saal gehört allen. Seit sieben Jahren sprechen wir über heikle Themen, ohne einander an den Kragen zu gehen.



Wir schnacken über Themen, die auf der Dorfstraße liegen. Stets mit dabei ist Oma Sanne, eine 100-Jahre alte Dorfbewohnerin. Eine Kunstfigur, die schon in mehreren Stücken des Jahrmarkttheaters vorkam und von einem 65-jährigen Mann mit Bart gespielt wird. Sie schafft das richtige Ambiente, um unser Denken ins Rollen zu bringen. Bei jeder Veranstaltung bringen sich ausgewählte Spezialgäste mit individuellem Bezug zum jeweiligen Thema ein.  


nächster Termin:


Samstag 25. März 2023

Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung beim Jahrmarkttheater (karten@jahrmarkttheater.de, oder
05807 979971) ist wegen einer begrenzten Platzzahl erforderlich.

Nach Anmeldung gehen persönliche Briefe mit aktuellen Informationen raus.


Dorfgedanken ist ein Projekt von Andrea Hingst mit dem Jahrmarkttheater.
Leitung: Andrea Hingst, Anja Imig
Oma Sanne: Thomas Matschoß
Fotografie: Bert Brüggemann


Weiterer Termin:
Samstag 13. Mai 2023, 19.30 Uhr
Vorstellungen
Samstag 25. März , Samstag 13. Mai Karten kaufen

Dorfgedanken sind seit 2016 gefördert von:  


BKM_Fz_2017_Web_de











Pressespiegel

Allgemeine Zeitung Uelzen, 23.1.2016