Gigantoball

Ein Geländespiel für Alle

'Gigantoball' ist das Spiel zur Krise. Wer kann die Krise unbekümmert überwinden? Der Antarktisforscher Ernest Shackleton und seine Crew haben mitten in der schlimmsten Krise im Patience Camp auf dem Eis Fußball gespielt, wir setzen noch einen drauf: Wir spielen 'Gigantoball'. Teams aus maximal vier Spieler:innen bewegen einen gigantisch großen Ball gemeinsam über einen Parcours auf dem 'Zeltplatz der Zivilisation'. 'Gigantoball' macht riesigen Spaß und was heißt schon gewinnen?!

Die Bälle stellt uns freundlicherweise der Hamburger Künstler Christoph Faulhaber aus seinem Projekt 'Para Social' zur Verfügung, das im letzten Herbst in der Kulturfabrik Kampnagel gezeigt wurde. Inzwischen haben die Bälle ein Eigenleben entwickelt und sind unter anderem in der Lübecker Petrikirche und in der Schweiz gesichtet worden.

Anmeldung ab sofort unter kontakt@jahrmarkttheater.de


Infos

Alle Veranstaltungen finden unter den jeweils geltenden Coronabedingungen Open Air in Bostelwiebeck oder im Internet statt. Aktuelles immer hier.

Die aktuelle Corona Verordnung erlaubt grundsätzlich Open Air Theater. Das Publikum muss einen höchstens 24 Stunden alten, negativen PCR- oder PoC-Schnell- oder -Selbsttest mitbringen. Die Tests müssen allerdings unter Aufsicht durchgeführt werden. Dies ist in einem zugelassenen Testzentrum möglich. Zulässig ist aber auch eine Testung unter Zeugen im Eingangsbereich des Jahrmarkttheaters.
Kinder unter 14 Jahren brauchen keinen Test. Dies gilt ebenfalls für vollständig Geimpfte (14 Tage nach der zweiten Impfung) und vollständig Genesene.
Am Platz braucht keine Maske getragen werden.

Wenn die Coronalage reale Veranstaltungen zulässt, beachten Sie bitte:
Alle Veranstaltungen beim 'Zeltplatz der Zivilisation' finden unter freiem Himmel statt und müssen bei Regen leider ausfallen. Nur 'Das Flüstern' findet im Theater statt.
Stühle sind für alle ausreichend vorhanden.
Bier, Wein, Sekt und Softdrinks gibt es mit Abstand im Blauwagen.
Hunde können leider nicht mitgucken.

Vielen Dank für die Unterstützung an die Freiwillige Feuerwehr Eddelstorf, die Gemeinde Altenmedingen und alle Nachbar:innen in Bostelwiebeck.
gefördert von:

Gigantoball

Ein Geländespiel für Alle

'Gigantoball' ist das Spiel zur Krise. Wer kann die Krise unbekümmert überwinden? Der Antarktisforscher Ernest Shackleton und seine Crew haben mitten in der schlimmsten Krise im Patience Camp auf dem Eis Fußball gespielt, wir setzen noch einen drauf: Wir spielen 'Gigantoball'. Teams aus maximal vier Spieler:innen bewegen einen gigantisch großen Ball gemeinsam über einen Parcours auf dem 'Zeltplatz der Zivilisation'. 'Gigantoball' macht riesigen Spaß und was heißt schon gewinnen?!

Die Bälle stellt uns freundlicherweise der Hamburger Künstler Christoph Faulhaber aus seinem Projekt 'Para Social' zur Verfügung, das im letzten Herbst in der Kulturfabrik Kampnagel gezeigt wurde. Inzwischen haben die Bälle ein Eigenleben entwickelt und sind unter anderem in der Lübecker Petrikirche und in der Schweiz gesichtet worden.

Anmeldung ab sofort unter kontakt@jahrmarkttheater.de


Infos

Alle Veranstaltungen finden unter den jeweils geltenden Coronabedingungen Open Air in Bostelwiebeck oder im Internet statt. Aktuelles immer hier.

Die aktuelle Corona Verordnung erlaubt grundsätzlich Open Air Theater. Das Publikum muss einen höchstens 24 Stunden alten, negativen PCR- oder PoC-Schnell- oder -Selbsttest mitbringen. Die Tests müssen allerdings unter Aufsicht durchgeführt werden. Dies ist in einem zugelassenen Testzentrum möglich. Zulässig ist aber auch eine Testung unter Zeugen im Eingangsbereich des Jahrmarkttheaters.
Kinder unter 14 Jahren brauchen keinen Test. Dies gilt ebenfalls für vollständig Geimpfte (14 Tage nach der zweiten Impfung) und vollständig Genesene.
Am Platz braucht keine Maske getragen werden.

Wenn die Coronalage reale Veranstaltungen zulässt, beachten Sie bitte:
Alle Veranstaltungen beim 'Zeltplatz der Zivilisation' finden unter freiem Himmel statt und müssen bei Regen leider ausfallen. Nur 'Das Flüstern' findet im Theater statt.
Stühle sind für alle ausreichend vorhanden.
Bier, Wein, Sekt und Softdrinks gibt es mit Abstand im Blauwagen.
Hunde können leider nicht mitgucken.

Vielen Dank für die Unterstützung an die Freiwillige Feuerwehr Eddelstorf, die Gemeinde Altenmedingen und alle Nachbar:innen in Bostelwiebeck.
gefördert von: